Wie oft schlägt das Herz am Tag? Wie viele verschiedene Erreger können eine Erkältung auslösen? Und wie viele Muskeln hat ein Mensch? Mit unserem Gesundheitswissen in Zahlen können Sie nicht nur bei der nächsten Familienfeier glänzen, sondern erfahren auch viel über Ernährung, den Körper oder Medizin-Themen aus dem Alltag.

Jeden Monat präsentieren wir eine neue Zahl zum Thema Gesundheit. Die neuesten Zahlen veröffentlichen wir zuerst auf unserem 
Facebook-Kanal.

Gesundheitswissen zu Ernährung & Lebensweise Button: Infokorb-Ablage In den Infokorb legen

Eine gesunde Ernährung und Lebensweise ist wichtig für unsere körperliche und psychische Gesundheit. Wissen Sie eigentlich, wie viele Tonnen Nahrung ein Mensch im Laufe seines Lebens verdaut? Und ob Gojibeeren mehr Vitamin C als Johannisbeeren enthalten? Die Antworten finden Sie in unserer Bildergalerie.
  • Nahrung braucht zwischen 24 und 48 Stunden, um den Körper zu passieren. Die Zeit kann von Mensch zu Mensch variieren. Manchmal kann die "intestinale Transitzeit" – so der Fachbegriff – auch mehrere Tage dauern. Dafür können verschiedene Faktoren verantwortlich sein: das Alter, das Geschlecht, die individuelle Anatomie, der BMI – und natürlich auch unsere Nahrung.
  • Schwarze Johannisbeeren sind wahre Vitamin-C-Schatztruhen. Auf 100 g enthalte sie 175 mg Vitamin C. Getrocknete Goji-Beeren enthalten nur 48 mg Vitamin C pro 100 g.
  • Gute Eiweißquellen sind Fisch, Fleisch, Eier und Milchprodukte. Auch Linsen oder Bohnen sind reich an Eiweiß.
  • Rund 14 kg Eier und Eierzeugnisse essen die Deutschen pro Jahr.
  • Welche Menge an Nahrung verdaut der Mensch in seinem Leben?
  • Wie viel Eis schlecken die Deutschen im Durchschnitt?

Gesundheitswissen zu Körper & Wissen Button: Infokorb-Ablage In den Infokorb legen

Unseren Körper kennen wir in- und auswendig, oder etwa nicht? Können Sie auch diese Fragen beantworten: Wie schnell wachsen Haare? Wie viele Eizellen hat eine Frau? Wie groß ist der kleinste Muskel im Körper? Dieses Gesundheitswissen in Zahlen finden Sie in dieser Bildergalerie zum Thema „Körper & Wissen“:
  • Egal, wie kalt der Winter wird...
  • Wie viel Liter Blut pumpt das Herz pro Tag durch den Körper?
  • Wie oft schlägt das Herz am Tag?
  • Der Musculus stapedius, auch Steigbügelmuskel genannt, ist der kleinste Muskel im menschlichen Körper. Er zieht sich durch das Mittelohr und wird nur etwa 7 Millimeter groß. Der Steigbügelmuskel stabilisiert die Gehör­knöchel­chen. Er schwächt Schwingun­gen ab, die bei hoher Laut­stär­ke oder beim Spre­chen ent­stehen und schützt so das Innenohr vor Schäden.
  • Das menschliche Skelett besteht unter anderem aus etwa 200 Knochen. In einem Fuß allein befinden sich bereits 26 Knochen. Knochen, Gelenke und Muskeln bilden den Bewegungsapparat. Wie dieser genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.
  • Damit bieten sie jede Menge Platz für Naschereien zum Nikolaus.
  • 1 bis 1,2 Liter Blut fließt pro Minute zu den Nieren. Dabei trennen die Nieren die wiederverwertbaren Stoffe von jenen, die ausgeschieden werden müssen. So filtern sie z.B. Schadstoffe aus dem Blut und führen Wasser, Salze und Nährstoffe in den Blutkreislauf zurück.
  • Was unappetitlich klingt, ist durchaus sinnvoll: Damit wir z. B. leckere Plätzchen und Lebkuchen schmecken können, müssen sie erst im Speichel gelöst sein und so zu den Geschmacksknospen gelangen.
  • Sie wohnen vornehmlich in unserem Darm, fühlen sich aber auch im Mund und auf unserer Haut sehr wohl.
  • Wie oft kommt es zur Hauterneuerung?
  • Wann entwickelt sich das Gehör beim Embryo?
  • Wie viele Lungenbläschen haben wir?
  • Wie viele Gerüche können wir auseinander halten?
  • Wie viel Luft atmen wir täglich ein und aus?
  • Übrigens: Nachts kommen die Stäbchen zum Einsatz. Sie erkennen nur hell und dunkel. Daher sind nachts auch alle Katzen grau.
  • Wie schnell wachsen Haare?
  • Wie oft blinzeln Babys?
  • Wie schnell wachsen Fingernägel?
  • Wie viele Eizellen hat eine Frau?
  • Wie viele Bakterien leben im Mund?
  • Wie lang sind die Nervenbahnen eines Erwachsenen?
  • Wie viele Eisprünge hat eine Frau im Leben?
  • Wie viele echte Gelenke hat der Mensch?
  • Unser Gehör ist Tag und Nacht im Einsatz - auch, wenn wir schlafen.

Gesundheitswissen zu Sport & Bewegung Button: Infokorb-Ablage In den Infokorb legen

Wie viele Muskeln hat ein Mensch? Wie lange sitzen wir pro Tag? Wie viel schwitzen wir bei Hitze und Anstrengung? Gesundheitswissen aus der Kategorie „Sport & Bewegung“ geben wir Ihnen in dieser Bildergalerie mit auf den Weg:
  • Wie viele Muskeln hat ein Mensch?
  • Das ist wichtig, damit unser Körper nicht überhitzt. Wie viel wir schwitzen, hängt vom Wetter, unserer Aktivität und unserem Körpergewicht ab. Übrigens: Selbst wenn wir an kühlen Tagen gar nichts tun, verlieren wir immer noch etwa 0,5ml pro Kilogramm und Stunde.
  • Damit sind wir so bewegungsfaul wie nie, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der Sporthochschule Köln. 2017 haben wir noch eine Stunde weniger sitzend verbracht.

Gesundheitswissen zu Kompetenz & Gesundheit Button: Infokorb-Ablage In den Infokorb legen

Was denken Sie, wie viele Menschen Angst vor Krebs haben? Wissen Sie, ab wann man von Fieber spricht? Und ab wann braucht man eigentlich eine Krankschreibung? Hier können Sie die Antworten nachlesen und Ihre Gesundheitskompetenz steigern.
  • Schlafmittel sollten höchstens 4 Wochen lang eingenommen werden. Andernfalls können Abhängigkeit und andere Nebenwirkungen die Folge sein.
  • Nicht mit jeder Krankheit muss man sofort zur Ärztin gehen. Dauert die Erkrankung aber länger als drei Kalendertage an, benötigt man eine ärztliche Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung. Aber Achtung: Der Arbeitgeber hat das Recht, auch schon früher eine ärztliche Krankmeldung verlangen zu können.
  • Die Temperatur im Inneren des menschlichen Körpers beträgt im Normalfall etwa zwischen 36 und 37 Grad Celsius. Ein Wert zwischen 37,5 und 38 °C wird als erhöhte Temperatur bezeichnet.
  • Das ist die bislang höchste Zahl seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 2001.
  • Zu viel Cholesterin im Blut - das ist längst eine Volkskrankheit. Wie sie entsteht und was man tun kann, erfahren Sie auf unserem Gesundheitsportal.
  • Vor einem Jahr, im Frühjahr 2020, lag die Zahl noch bei 95%. Dabei ist Händewaschen nicht nur in der Pandemie ein wichtiges Thema.
  • Abgelaufene oder nicht mehr benötigte Medikamente sollten nicht über die Toilette oder die Spüle entsorgt werden. Stattdessen kann man sie z.B. in der Apotheke, im Restmüll oder auf dem Recyclinghof abgeben.
  • Frauen sind die „Gesundheitsmanager“ der Familie. Knapp die Hälfte von ihnen sucht nicht nur für sich, sondern auch für Angehörige und Freunde nach Gesundheitsinformationen.
  • Ein Glücksfall für die Medizin: Vor 125 Jahren (1895) entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen die später nach ihm benannten Strahlen. Seitdem ist Röntgen aus der medizinischen Diagnostik nicht mehr wegzudenken.
  • Wie viele Erwachsene haben gesunde Zähne?
  • Wie viele Menschen in Deutschland haben schon einmal Blut gespendet?
  • Damit können sie das 22. Jahrhundert erleben. Vorausgesetzt, sie bleiben gesund.
  • Wie viele Menschen sind im Gesundheitswesen tätig?
  • Wie viele Erwachsene in Deutschland haben Kopfschmerzen?
  • Wie viele Menschen in Deutschland haben mindestens ein Mal pro Jahr einen Sonnenbrand?
  • Vor welcher Krankheit haben die Deutschen die größte Angst?
  • Wie viele verschiedene Erreger können eine Erkältung auslösen?
  • Wie viele Menschen sterben laut Schätzungen an Lungenkrebs durch Passivrauchen?
  • Wie viele Menschen in Deutschland besitzen einen Organspendeausweis?
  • Wie viele Menschen sind von Schwerhörigkeit bedroht?
  • Wie viele Menschen sind an den Spätfolgen einer Masernerkrankung gestorben?
  • Wie viele Menschen erkranken im Laufe ihres Lebens an Kniearthrose?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche BMI in Deutschland 2017?
  • 44 Prozent der Befragten geben an, dass sie gern mehr über die Videosprechstunde wissen würden, z. B. darüber, bei welchen Beschwerden sie zum Einsatz kommt, welche technische Ausstattung man dafür benötigt oder wie eine solche Videosprechstunde abläuft.

Gesundheitswissen zu Psyche & Wohlbefinden Button: Infokorb-Ablage In den Infokorb legen

5,3 Millionen Menschen in Deutschland haben Depressionen. Hätten Sie das gewusst? Mehr Zahlen rund um das Thema „Psyche & Gesundheit“ finden Sie bald in dieser Bildergalerie.
  • Wie viele Menschen in Deutschland haben Depressionen?

Gesundheitswissen zu Notfall & Medizin Button: Infokorb-Ablage In den Infokorb legen

Welche Nummer würden Sie in einem Notfall anrufen? Und wie lautet die Notrufnummer in anderen Staaten der EU? Dieses und weiteres Gesundheitswissen zum Thema „Notfall & Erste Hilfe“ finden Sie hier.
  • 1921 gelang dem Chirurgen Frederick Banting und seinem Assistenten, dem Medizinstudenten Charles Best, erstmals die Isolierung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse von Hunden. Ein Meilenstein in der Medizin und der Grundstein für die erste wirksame Behandlung von Diabetes. 1923 erhielt Banting dafür den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Das Preisgeld teilte er sich mit Best.
  • Welche Nummer wählt man europaweit in Notfällen?
Quellen

Erstellt am 01.03.2019, zuletzt aktualisiert am 25.01.2023.